schließen
ALLER - Zeitung vom 07.10.2006
Dorfbuch geht auf Reisen
Aus Kanada zur Präsentation
Stüder Dorfchronik: Reinhold Sedens mit Ehefrau Inge (re) und Schwester Waltraud Werner (Eilmes-Walz) Reinhold Sedens lebt seit 49 Jahren in Kanada, hat allerdings einige Jugendjahre als Flüchtling in Stüde verbracht.
Damit er die Präsentation der Dorf- chronik im Bürgerhaus am 1. Okt. live miterleben konnte, legte er seinen Deutschlandbesuch so, daß es paßte.
Mit seiner Schwester Waltraud, die in Stüde lebt und Ehefrau Inge, die ihn begleitete, genoß er die Vorstel- lung vom Stüder Dorfbuch.
"Mein Dorfbuch macht mit Sicherheit die weiteste Reise, Ich nehme es mit nach Kanada", freute sich Sedens über das besondere Souvenir.