schließen
GF - Rundschau vom 06.11.2007
Landfrauen bepflanzen Beet mit Stiefmütterchen
Foto: Tospann (gt) Es gibt im Landkreis Orte, die sind schon älter als 1000 Jahre. Da kann Stüde nicht ganz mithalten. Aber immerhin: Nächstes Jahr kön- nen die Bewohner des Dorfes am Bernsteinsee auf eine 444-jährige Vita blicken.
Unübersehbar wird seit wenigen Tagen diese Tatsache für Autofahrer, die aus Richtung Grußendorf nach Stüde kommen. Sie fahren direkt auf ein neues schmuckes Beet zu, das auf dieses
"Schnapsjubiläum" hinweist.
Die Mitglieder vom Landfrauenverein haben dort Stiefmütterchen ge- pflanzt und werden das Beet auch in den kommenden Monaten pflegen. Bis Mai 2008 sollen die wintertauglichen Blumen die Vorbeifahrenden erfreuen. Danach ist eine Neubepflanzung geplant.